Presseschau Plus -
News des Tages

Straßenverkehr

Jagd auf Raser: Ibiza erhält zwei neue Radaranlagen

  • Weitersagen:
2744369
Foto: Periódico de Ibiza y Formentera

Mit drei neuen festen Radaranlagen will die spanische Straßenverkehrsbehörde DGT (Dirección General de Tráfico) auf Ibiza und Formentera demnächst ihre Jagd auf Raser intensivieren. Einer Pressemitteilung des Inselrats von Ibiza zufolge sollen die Geräte an folgenden Straßenabschnitten aufgestellt werden:

• EI-300 (PK 2+500), Landstraße Santa Eulària-Eivissa
• EI-600 (PK 12+400), Schnellstraße Eivissa-Sant Antoni, in Can Guillemó
• EI-900, bei Sant Francesc auf Formentera.

Dem verantwortlichen Dezernenten im Inselrat, Mariano Juan, zufolge hatte sich die DGT vier Jahre mit der Aufstellung der Radaranlagen Zeit gelassen. In der Zwischenzeit habe die Inselbehörde zu alternativen Maßnahmen greifen müssen, um für mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu sorgen, etwa das Aufstellen von Warnschildern. Weil sich viele Verkehrsteilnehmer aber dennoch nicht den Fuß vom Gaspedal nähmen, so Juan gegenüber der Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera, sei das Aufstellen neuer Radaranlagen „unerlässlich“.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.