Presseschau Plus -
News des Tages

Tourismus

Inselrat stimmt dem Abbau von 114 Hotelbetten zu

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2022 11 29 Um 7.29.29 AM

Der Inselrat hat am Montag elf Bauprojekte genehmigt, in deren Rahmen Hotels die Zahl der vorhandenen Betten um 114 reduzieren. Informationen der Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera zufolge handelt es sich um Umbaumaßnahmen mit einem Investitionsvolumen in Höhe von 8,6 Millionen Euro. In erster Linie, so der verantwortliche Dezernent Mariano Juan, handele es sich „Modernisierungsarbeiten mit dem Ziel, Hotelzimmer zu vergrößern und den Zugang behindertengerecht zu gestalten“. Ferner soll durch die Baumaßnahmen eine höhere Energieeffizienz erreicht werden. Juan hob hervor, dass es sich um „freiwillige Initiativen“ der Hotelbesitzer handele und nicht um von der Politik auferlegte Anordnungen. Als erwünschten Nebeneffekt solcher Initiativen erwähnte der Dezernent „die vielen Arbeitsplätze, die mit diesen Baumaßnahmen nicht nur erhalten, sondern neu geschaffen werden“.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nach Ibiza zur

Nach Ibiza zur „Rehab“?

Ibiza ist vielseitig! Neben Partys, Lifestyle und Badeurlaub, steht gleichermaßen Kultur, die Schönheit der Natur oder das angenehme Klima – vor allem in der Nebensaison. Genau dies sind auch die… Weiterlesen

Nicht verpassen!

Februar, 2023

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.