Presseschau Plus -
News des Tages

Wetter

Inselnorden kam unter die Traufe

  • Weitersagen:
3

Ein kurzes, aber heftiges Gewitter hat am heutigen Montagmorgen über Sant Joan fast 20 Liter Regen pro Quadratmeter ausgeschüttet, berichtet die Tageszeitung Diario de Ibiza unter Berufung auf das spanische Wetteramt AEMET. Auch Sant Antoni bekam mit gut 16 Litern einen beachtlichen Teil des Sturmtiefs ab. Über Eivissa hingegen fielen lediglich rund fünf Liter Regen.
AEMET stufte im Laufe des Mittags die Pityusen von Alarmstufe orange auf Alarmstufe gelb herab. Nach einer kurzen Abkühlung, so die Meteorologen des Wetteramts, soll es bereits am Dienstag wieder sonnig werden. Die Tageshöchsttemperaturen sollen dann wieder die 30-Grad-Marke knacken.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Wohin soll

Wohin soll’s gehen im April?

Zum Beispiel… veranstaltet der International Music Summit (IMS) seinen dreitägigen Musik-Kongress in anderen Locations zum 15. Mal mit gleichzeitig geltendem Sommersaison-Party-Auftakt durch seine berüchtigte Abschlussparty: Sieben Stunden mit Musik von… Weiterlesen

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.