Presseschau Plus -
News des Tages

Meinungsumfrage

Inselbewohner sorgen sich zuallererst um Parkplätze

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2022 10 10 Um 19.58.27

Die größten Sorgen der Ibizenker und Inselresidenten sind mangelnde Parkplätze (76 Prozent) und überfüllte Straßen in den Ortszentren (72 Prozent). Zu diesem etwas überraschendem Ergebnis kam eine Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut IBES im Auftrag der Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera durchführte. Die stark gestiegenen Kraftstoffpreise und der allgemeine Preisanstieg des Warenkorbs (jeweils 62 Prozent) teilen sich Rang drei. Nahezu kalt lässt die Inselbewohner hingegen die zeitweise Überfüllung in den Bussen des öffentlichen Nahverkehrs (7 Prozent), nicht vorhandene Leihwagen (7 Prozent) und die unfreiwillige Schließung so mancher Chiringuitos (10 Prozent). Lärmbelästigung (46 Prozent) oder lange Wartezeiten im Gesundheitssystem (38 Prozent) scheinen die Bewohner Ibizas auch nicht sonderlich aus der Ruhe zu bringen. Das akute Wohnungsproblem taucht in der langen Liste gar nicht erst auf.
Wie die Umfrage zustande kam und wie viele Menschen befragt wurden, darüber schweigt sich die Zeitung aus.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

November, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.