Presseschau Plus -
News des Tages

Wirtschaft

Innerhalb weniger Tage: Weiteres Hotel in Portinatx wechselt den Besitzer

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2024 03 15 Um 7.41.07 PM
Foto: TUI

Wenige Wochen vor der Saisoneröffnung hat ein weiteres Hotel auf Ibiza den Besitzer gewechselt. Wie das Wirtschaftsmagazin Desarollo erfahren haben will, veräußerte das auf Mallorca ansässige Touristikunternehmen BG das Beach Club Hotel Portinatx an ein nicht namentlich genanntes spanisches Familienunternehmen. Der Kaufpreis lag der Zeitung zufolge bei 60 Millionen Euro. Nach Informationen der Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera hat der neue Besitzer vor, die Anlage von Grund auf zu renovieren und anschließend im gehobenen Segment neu zu positionieren.

Das Beach Club Hotel Portinatx ist gegenwärtig eine All-inclusive-Anlage mit vier Sternen, bei dem der deutsche Reiseveranstalter TUI die „moderne und elegante Einrichtung“ sowie das „avantgardistische Dekor“ hervorhebt. Zum Clubhotel, so die Zeitung, gehöre ein mehr als 30.000 Quadratmeter großes Grundstück mit direktem Meerzugang.

Abgeschlossen hat den Millionendeal der Zeitung zufolge die Immobilieninvestmentgesellschaft Asset Management Spain Gestmadrid. Dessen CEO Carlos Romero hob die Einzigartigkeit des Objekts hervor. „Hotelanlagen dieser Art existieren eigentlich kaum auf Ibiza.“

Erst vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass das Hotel Presidente einen neuen Besitzer hat. Auch diese Anlage befindet sich in Portinatx. Der Kaufpreis des renovierungsbedürftigen Hotels lag Medienberichten zufolge bei 20 Millionen Euro.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.