Presseschau Plus -
News des Tages

Mutmaßliche Terrorgefahr

Innenministerium versetzt Polizei in erhöhte Alarmbereitschaft

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2023 10 19 Um 5.59.55 AM

Das spanische Innenministerium hat die Nationapolizei, Guardia Civil und kommunalen Polizeieinheiten am Mittwoch in ganz Spanien in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt. Damit reagiere man den gewaltsamen Konflikt in Nahost und auf den jüngsten Terroranschlag in Brüssel, zitierte die Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera aus einer Pressemeldung der Behörde. Demnach schließt Madrid nicht aus, dass es derzeit auch in Spanien eine erhöhte Gefahr für Terroranschläge gebe.Zur konkreten Sicherheitslage auf Ibiza und den anderen Inseln der Balearen äußerste sich das Ministerium nicht.

Weiter gab das Innenministerium bekannt, dass es die Sicherheitsmaßnahmen rund um die Botschaft Israels sowie anderer jüdischer Einrichtungen verschärfte. Ähnliches gelte für politische, religiöse und kulturelle Einrichtungen, die in direkter Verbindung mit Jordanien, Türkei, dem Libanon und Palästina stünden, hieß es in der Mitteilung.

Darüber hinaus forderte Madrid sämtliche Mitglieder der staatlichen Sicherheitskräfte auf, auch in ihrem eigenen Interesse wachsam zu sein. Aufgrund ihrer Position könnten Polizisten das Ziel von Terrorattacken sein

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.