Presseschau Plus -
News des Tages

Impfkampagne nimmt Fahrt auf

  • Weitersagen:

Zwischen dem 12. und 18. Mai wollen die balearischen Gesundheitsbehörden knapp 7600 Menschen auf Ibiza und Formentera gegen Corona impfen. Das entspricht einem Impfrhythmus von annähernd 1100 pro Tag, schreibt die Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera in ihrer Onlineausgabe am Mittwoch unter Berufung auf eine Pressemitteilung der Behörden. Demnach sollen Impfwilligen im Messezentrum in Eivissa rund 4400 Dosen des Vakzins Pfizer, gut 1700 Dosen Moderna sowie rund 1000 Dosen AstraZeneca gespritzt werden. Für Bewohner in Pflege- und Altenheimen sowie Risikogruppen stehen 230 Dosen Impfstoff bereit, zitiert die Zeitung die Pressemitteilung. Weitere 174 Dosen entfielen auf das Impfzentrum auf Formentera.

Ab dem 19. Mai sehen die Behörden Erstimpfungen für die Jahrgänge 1962 bis 1966 vor. Zu diesem Zweck habe man Kapazitäten für bis 20.000 Menschen auf allen Inseln geschaffen. Die Kampagne für diese Jahrgänge soll nach dem Willen der Behörden am 25. Mai enden. Die Impftermine können auf einer eigens dafür eingerichteten Homepage oder in Apotheken beantragt werden.

Veranstaltungen & Events

Wo ist was los?

Feigenzeit

Feigenzeit & Rezept 

Im September ist wieder Feigenzeit auf Ibiza und Formentera. Jetzt werden die süßen Früchte geerntet. Wer nicht selbst pflückt, kann sie auf den Märkten der Insel kaufen. Wie die Feigen… Weiterlesen

Nicht verpassen!

September, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.