Presseschau Plus -
News des Tages

Gastro & online

Ibiza und Formentera gehören zu den Orten, an denen die Online-Reservierungen für Restaurants im Jahr 2023 am stärksten zugenommen haben

  • Weitersagen:
Gastro U Online Reservierung Diario

Menorca, Kantabrien, Ibiza, Formentera und Pontevedra sind die fünf Gebiete, die im Jahr 2023 das größte Wachstum bei der Zahl der Online-Reservierungen bei Restaurants verzeichneten, nach einem Bericht der Online-Plattform TheFork, wie die Tageszeitung diario de Ibiza informiert.

Insbesondere auf Menorca stiegen die Reservierungen im letzten Jahr um 50 Prozent online an, gefolgt von Kantabrien mit 23 Prozent sowie Ibiza und Formentera mit 19 Prozent und Pontevedra (18 %).

Klare Anführer der Online-Reservierungen in der Gastronomie sind Madrid, Barcelona, ​​​​Valencia, Sevilla und Palma de Mallorca, die weiterhin die Rangliste der Städte anführen, so der Bericht.

Somit sei die Entwicklung des gesamten Online-Buchungsvolumens dieser Plattform in Spanien aufgrund der Stabilisierung des Sektors nach der Pandemie im Vergleich zu 2022 stabil geblieben.

Sommer

Bezüglich der Sommerdaten zeige der Bericht, dass in den Monaten Juli und August die Online-Reservierungen internationaler Touristen mit 26 Prozent einen großen Anteil ausmachten.

Was die Vorlieben der Gäste betrifft, bleibt mediterranes Essen mit 26 Prozent die bevorzugte gastronomische Option, gefolgt von Japanisch mit 16 Prozent, Spanisch mit 9 Prozent und Italienisch mit 8. Dabei war es das Abendessen, das mit 54 Prozent die beliebteste Option war, das die Verbraucher reservierten, wobei die Daten denen aus der Zeit vor der Pandemie sehr ähnlich sind.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Februar, 2024

Event Kategorie

Vergangene und aktuelle Events

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.