Presseschau Plus -
News des Tages

Tourismus

Ibiza setzt bei der ITB 2024 auf Sport und Kultur

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2024 03 02 Um 6.24.35 AM
Mit diesem Stand ist Ibiza auf der ITB vertreten. Foto: Consell d’Eivissa

Ibiza läuft sich für die Internationale Tourismus-Börse (ITB, 5. bis 7. März) 2024 in Berlin warm. Auf der weltgrößten Reisemesse, auf der 5.500 Aussteller aus 180 Ländern und Regionen vertreten sein werden, reist nach Informationen der Tageszeitung Diario de Ibiza nahezu die gesamte Politprominenz der Insel an. Auch Inselratschef Vicent Marí (Volkspartei, PP) wird auf dem 112 Quadratmeter großen Stand, den Ibiza innerhalb des Balearen-Pavillons einnimmt, die Werbetrommel für die Insel rühren. Die ITB gilt in der Branche als wichtiges Stimmungsbarometer für die bevorstehende Sommersaison.

Der Zeitung zufolge setzen die Tourismusstrategen Ibiza in diesem Jahr einmal mehr auf die beiden Programmpunkte Sport und Kultur. Diese sollen dazu dienen, insbesondere außerhalb der Hochsaison deutsche Reisewillige für einen Inselurlaub zu begeistern. Konkret wolle Marí, der im Inselrat den Bereich Tourismus höchstpersönlich leitet, beispielsweise auf Events in den Sportarten Triathlon und Radfahren hinweisen. Darüber hinaus hatten Inselrat und die Stadt Eivissa bereits vor Wochen angekündigt, den 25. Jahrestag der Ernennung Dalt Vilas zum UNESCO-Welterbe mit entsprechenden Feierlichkeiten zu begehen.

Letztere, so Marí kurz vor seinem Abflug nach Berlin, würden zwar in erster Linie in der Altstadt der Inselhauptstadt über die Bühne gehen. „Wir werden unter anderem aber auch die Nekropolis am Puig des Molins und die archäologischen Reste der Phöniziersiedlung in sa Caleta stark in die Feiern miteinbinden.“ Sowohl Marí als auch der Vorsitzende des Tourismusverbands Fomento, Juan Miguel Costa, werden an den drei Messetagen mit Vertretern von Reiseveranstaltern wie Alltours, FTI Touristik oder Schauinsland zusammenkommen.

Nach Informationen der Flughafenverwaltung AENA stellten deutsche Gäste im vergangenen Jahr 7,16 Prozent aller Passagiere. Die Zahl ging somit binnen Jahresfrist von 335.000 auf knapp 320.000 zurück.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.