Presseschau Plus -
News des Tages

Spaniens Altrocker Nacho Cano hatte geladen

„Hippies“ erobern Eivissas Innenstadt im Sturm

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2024 03 23 Um 7.23.17 PM
Foto: Toni Escandell

So mancher Besucher, der am Samstagvormittag auf der Plaza del Parque in Ibizas Inselhauptstadt Eivissa in Ruhe seinen Kaffee schlürfte, traute vermutlich seinen Augen nicht: Ab zehn Uhr nahm eine Schar bunt gekleideter „Hippies“ den beliebten Platz hinter dem Teatro Pereyra wie im Sturm. Aus dem Nichts, so gab die Tageszeitung Diario de Ibiza das Spektakel wieder, übernahmen schätzungsweise hundert peluts, wie sie die unbedarften Ibizenker seinerzeit aufgrund der langen Haare bezeichneten, die Kontrolle über das Geschehen.

Geladen hatte kein geringerer als Nacho Cano, Ex-Mitglied der legendären spanischen Rockband Mecano. Die Gruppe löste sich bereits 1998 auf, Cano machte anschließend recht erfolgreich als Komponist und Produzent weiter. Und um nichts anderes ging es auch am Samstag mit der bunt zusammengewürfelten Horde „Hippies“. Für die Wiedereröffnung des Teatro Pereyra, die nach jahrelanger Renovierungsphase Anfang Mai über die Bühne gehen soll, engagierten deren Eigentümer Cano für die Zusammenstellung eines Musicals.

Eigentlich hatte sich der ehemalige Rocker um die 150 Statisten gewünscht, letztlich musste sich der inzwischen 61-Jährige mit etwa 100 begnügen. Mit Choreografen an seiner Seite dirigierte Cano die bunte Masse Freizeit-Hippies in bestimmte Bewegungsabläufe mit Tanzeinlagen. Das sah nicht immer elegant und reibungslos aus, tat der Stimmung an diesem sonnigen Vormittag aber keinen Abbruch. Schließlich hatte Cano in seinem Aufruf in den sozialen Medien (ILR schloss sich diesem an) explizit darauf hingewiesen, dass er keineswegs Profis suche. Mit seinem sympathisch klingenden Englisch versetzte der spanische Altrocker die Freiwilligen immer wieder in Entzücken.

Gegen 14 Uhr war der Spuk dann wieder vorbei. Die „Hippies“ zogen allmählich ab, die vorübergehende Reise zurück in die Vergangenheit ließ so manchen betagten Kaffeeschlürfer mit nostalgischen Gedanken zurück.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.