Presseschau Plus -
News des Tages

Formentera

Gestrandete Motoryacht mausert sich zum Ausflugsziel

  • Weitersagen:
2892689
Der neue Hingucker auf Formentera: Die „Sophia“ im Naturpark Ses Salines Foto: Periódico de Ibiza y Formentera

Formenteras traumhafter Sandstrand S’Espalmador, inmitten des Naturparks Ses Salines gelegen, hat seit vergangenem Wochenende eine neue Attraktion. Seit Tagen, so die Lokalzeitung Periódico de Ibiza y Formentera, suchen Neugierige aus nah und fern die dort gestrandete Motoryacht Sophia auf. Die schnittige Motoryacht, acht Meter lang und in eleganten Grautönen gestrichen, war offenbar dank ihres unvorsichtigen Steuermannes auf einer Anhöhe des Strandes zum Stehen und Liegen gekommen. Dort ragt ihre Spitze nun wie ein Monument in den tiefblauen Himmel über der Insel.

Für fotosüchtige Instagrammer ist die Sophia natürlich ein gefundenes Fressen. Zwar riegelten Mitarbeiter des balearischen Ministeriums für Landwirtschaft, Fischfang und Umwelt den vorübergehenden Standort der Yacht ab – dem Plastikband gegenüber, so das Blatt, zeigten viele Besucher aber wenig Respekt. In den sozialen Medien kursieren bereits Fotos von Besuchern, die sich auf das Deck der Yacht begaben und sich dort strahlend ablichten ließen.

Nach Angaben des Ministeriums kam der Eigner der Yacht, ein Verleiher, bereits der Auflage nach, von einer Spezialfirma das Boot von potenziell umweltgefährdenden Substanzen reinigen zu lassen. Bis zum gestrigen Mittwoch musste zudem ein Plan zur Wiederflottmachung beziehungsweise dem Entfernen der Sophia bei den Behörden vorgelegt werden. Schäden an der maritimen Unterwasserwelt seien bei einer ersten Inspektion der Behörden nicht festgestellt worden, so die Zeitung weiter.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Current Month

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.