Presseschau Plus -
News des Tages

Geschichte: Rasiermesser aus Karthago sorgt für Furore in Madrid

  • Weitersagen:
Messer

Das Nationale Archäologische Museum in Madrid hat ein historisches Fundstück aus der Nekropole am Puig des Molins zum Ausstellungsstück des Monats gekührt. Es handelt sich dabei um ein 17 Zentimeter langes Rasiermesser, das die Karthager um 550 v. Chr. auf die Insel brachten, berichtet die Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera in ihrer heutigen Ausgabe. Das reichlich verzierte Messer kam vermutlich im Rahmen von Bestattungszeremonien zum Einsatz, heißt es in einem zwölfminütigen Video der Historikerin Mireia López auf der Internetseite des Museums.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nach Ibiza zur

Nach Ibiza zur „Rehab“?

Ibiza ist vielseitig! Neben Partys, Lifestyle und Badeurlaub, steht gleichermaßen Kultur, die Schönheit der Natur oder das angenehme Klima – vor allem in der Nebensaison. Genau dies sind auch die… Weiterlesen

Nicht verpassen!

Januar, 2023

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.