Presseschau Plus -
News des Tages

In der Inselhauptstadt Eivissa

Geparktes Auto geht in Flammen auf

  • Weitersagen:
2733497
Foto: R.I.

In Ibizas Inselhauptstadt Eivissa ist am vergangenen Wochenende ein geparktes Auto in Flammen aufgegangen und komplett ausgebrannt. Wie aus einer Meldung der Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera hervorgeht, ereignete sich der Zwischenfall gegen neun Uhr morgens in der Calle Felip Curtois i Valls im Stadtviertel Cas Serres. Menschen seien bei dem Fahrzeugbrand nicht verletzt worden.

Die Feuerwehr rückte der Zeitung zufolge mit einem Löschzug und vier Feuerwehrleuten an. Während an dem in Flammen stehendem Fahrzeug Totalschaden entstand, wurden zwei weitere geparkte Autos zum Teil schwer beschädigt. Über die Brandursache machten die Behörden zunächst keine Angaben. Die Polizei nahm die Ermittlungen in dem Fall auf.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.