Presseschau Plus -
News des Tages

Gastronomen der Inseln schließen sich in neuem Verband zusammen

  • Weitersagen:

Außerwöhnliche Zeiten bedürfen außerwöhnlicher Maßnahmen: der balearische Unternehmerverband CAEB stellte am Freitag auf Ibiza den neu gegründeten Verband balearischer Gastronomen Ferib vor. Mit dem neuen Verband sollen die Eigentümer von Restaurants und Bars gegenüber der Politik eine vereinte Stimmte erhalten, sagte deren Präsident Alfonso Robledo. Er bedauerte, dass die Gastronomen die Hauptleittragenden der Corona-Maßnahmen seien. „Dieser Umstand lässt uns jedoch umso mehr zusammenrücken“, sagte Robledo gegenüber der Tageszeitung Diario de Ibiza. Die Pandemie und die damit zusammenhängenden Maßnahmen seitens der Politik hätten zu einer nie dagewesenen Pleitewelle in der Branche geführt. „Und es werden noch mehr Insolvenzen eintreten.“
Bislang waren die balearischen Gastronomen unabhängig voneinander in Verbänden auf den jeweiligen Inseln organisiert.

Veranstaltungen & Events

Wo ist was los?

Feigenzeit

Feigenzeit & Rezept 

Im September ist wieder Feigenzeit auf Ibiza und Formentera. Jetzt werden die süßen Früchte geerntet. Wer nicht selbst pflückt, kann sie auf den Märkten der Insel kaufen. Wie die Feigen… Weiterlesen

Nicht verpassen!

September, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.