Presseschau Plus -
News des Tages

Formentera

Fünf Familien offiziell als Opfer des Franco-Regimes anerkannt

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2021 10 30 Um 7.16.26 AM

Im Rahmen eines feierlichen Akts im Kongresspalast in Palma de Mallorca haben am Freitag fünf Familien aus Formentera eine offizielle Urkunde erhalten, die sie als Opfer der Franco-Diktatur ausweist. Ihre Vorfahren wurden zwischen 1936 und 1938 nachweislich aufgrund ihrer politischen Überzeugung vom damaligen Regime umgebracht, berichtet die Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera. Gemäß dem balearischen Wiedergutmachungsgesetz Ley de Memoria haben Nachfahren von Regimeopfern unter anderm das Recht auf Entschädigungszahlungen. Formenteras Inselratspräsidentin Ana Juan versprach, die Urkunde jenen Familienmitgliedern zukommen zu lassen, die aus persönlichen Gründen nicht am Akt auf Mallorca teilnehmen konnten.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nach Ibiza zur

Nach Ibiza zur „Rehab“?

Ibiza ist vielseitig! Neben Partys, Lifestyle und Badeurlaub, steht gleichermaßen Kultur, die Schönheit der Natur oder das angenehme Klima – vor allem in der Nebensaison. Genau dies sind auch die… Weiterlesen

Nicht verpassen!

Januar, 2023

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.