Presseschau Plus -
News des Tages

Vor den Toren der Stadt Eivissa

Flammen zerstören Behausung im Feuchtgebiet Ses Feixes

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2023 08 11 Um 6.33.23 AM

In einer behelfsmäßigen Behausung im Feuchtgebiet Ses Feixes ist am Freitagvormittag ein Brand ausgebrochen. Einer Meldung der Tageszeitung Diario de Ibiza zufolge rückte die Feuerwehr mit sieben Einsatzkräften und zwei Löscheinheiten an, um die Flammen unter Kontrolle zu bekommen. Dies gelang offenbar rasch, die Behausung brannte jedoch völlig aus und stürzte infolge des Brandes ein. Nach Angaben der Feuerwehr befand sich auf dem Gelände eine große Ansammlung von Müll jeglicher Art: Koffer, Spielzeug, ausrangierte Elektrogeräte und Betten. Die Rettungskräfte forderten die Unterstützung eines Bulldozers an, der die nutzlosen Gegenstände vom Gelände räumte.

In dem stadtnahen Feuchtgebiet haben sich zahlreiche Personen eine behelfsmäßige Behausung gebaut, um dort zu leben. In der Vergangenheit enstanden insbesondere dadurch Brände, dass deren Bewohner inmitten leicht entflammbaren Schilfgrases mit offenem Feuer (Gas) kochten. In diesem Fall gab die Feuerwehr noch keine Hinweise auf die Brandursache.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Februar, 2024

Event Kategorie

Vergangene und aktuelle Events

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.