Presseschau Plus -
News des Tages

Fähren dürfen in Sant Antoni wieder anlegen

  • Weitersagen:

Der Verwaltungsrat von Puertos IB hat am heutigen Donnerstag grünes Licht für die Wiederaufnahme des Fährbetriebs in Sant Antoni gegeben. Wie die Tageszeitung Diario de Ibiza in ihrer aktualisierten Onlineausgabe berichtet, ist die Wiederöffnung des Hafens jedoch an Bedingungen geknüpft. Es dürften demnach nur noch Fährschiffe mit einer Höchstlänge von 65 Metern im Hafen festmachen, für Containerschiffe bliebe der Hafen weiterhin gesperrt. Das Hafengelände dürften in Zukunft zudem nur Pkw und Motorräder befahren. Mit den Einschränkungen will die Hafenbehörde die negativen Auswirkungen des Fährbetriebs auf den allgemeinen Straßenverkehr im Hafenbereich so gering wie niedrig halten. Für entsprechende bauliche Maßnahmen, so die Zeitung, stellt Puertos IB 3,1 Millionen Euro zur Verfügung.

Veranstaltungen & Events

Wo ist was los?

Feigenzeit

Feigenzeit & Rezept 

Im September ist wieder Feigenzeit auf Ibiza und Formentera. Jetzt werden die süßen Früchte geerntet. Wer nicht selbst pflückt, kann sie auf den Märkten der Insel kaufen. Wie die Feigen… Weiterlesen

Nicht verpassen!

September, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.