Presseschau Plus -
News des Tages

Kriminalität

Erstochener Rumäne: Täter wollten offenbar Einbruch begehen

  • Weitersagen:
Captura De Pantalla 2021 10 14 A La(s) 6.07.11

Im Fall des am vergangenen Dienstag auf der Straße in Eivissa erstochenen Rumänen kommen allmählich Details an Licht der Öffentlichkeit. Unmittelbar vor der Tat hätte sich das Opfer im Begleitung eines Bekannten in dessen Supermarkt aufgehalten, sagte die Frau des Rumänen am Mittwoch in einem Interview mit dem Lokalsender IB3. “Dabei bemerkten sie, dass zwei Männer von außen die Tür aufbrechen wollten. Sie gingen hinaus und stellten die Männer zur Rede”, so die Version der Frau. Daraufhin sei es zum Streit gekommen, in dessen Verlauf einer der mutmaßlichen Täter ihrem 38-jährigen Mann von hinten niedergestochen habe.
Die Polizei fasste den mutmaßlichen Täter und dessen Begleitung, zwei Uruguayer im Alter von 37 und 42 Jahren, noch am Tattag. Sie werden heute nach Darstellung der Tageszeitung Diario de Ibiza dem Haftrichter vorgeführt.

Vielfältig!!!

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Oktober, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.