Presseschau Plus -
News des Tages

Neues Klärwerk in Eivissa

Erster Probelauf soll im Februar starten

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2023 12 13 Um 8.05.43 PM

Im Februar soll mit einem Probelauf begonnen werden, im Juni könnte sie dann in Betrieb gehen. Die Rede ist von der Kläranlage für die Stadt Eivissa, deren Bauarbeiten sich nach Worten des Generaldirektors im spanischen Ministerium für die Energiewende (Ministerio de Transición Energética), Teodoro Estrela, in der Endphase befinden. Estrela hielt sich laut Tageszeitung Diario de Ibiza am Mittwoch zu einem Arbeitsbesuch auf Ibiza auf.

An der Besichtigung der Bauarbeiten nahmen unter anderem der Vizepräsident des Inselrates, Mariano Juan, sowie Eivissas Bürgermeister Rafael Triguero teil. Letzter lobte die Fortschritte, beklagte aber zugleich, dass „die Stadt über Jahre einem höllischen Gestank ausgesetzt war“. Er äußerte ferner die Erwartung, dass mit der Inbetriebnahme des neuen Klärwerks auch den zeitweise unkontrollierten Einleitungen von Klärwasser ins Meer ein Ende bereitet werde.

Seit vielen Jahren klagen Anwohner und Urlauber über unangenehme Gerüche, die vor allem in den Sommermonaten im hinteren Bereich der Avenida Vuit d’Agost auftreten. Aufgrund zahlreicher Verzögerungen bei den Bauarbeiten, unter anderem wegen verschiedener archäologische Funde, schossen die Baukosten Estrela zufolge von 25 auf knapp 40 Millionen Euro hoch.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Februar, 2024

Event Kategorie

Vergangene und aktuelle Events

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.