Presseschau Plus -
News des Tages

Gestohlene Fahrzeuge als Ersatzteillager

Ermittler lassen Bande von Autodieben hochgehen

  • Weitersagen:
2818889
Foto: Guardia Civil

Die Guardia Civil hat auf Ibiza fünf mutmaßliche Mitglieder einer Bande von Autodieben festgenommen. Den Festgenommenen wird vorgeworfen, in den zurückliegenden Wochen fünf Autos mit dem Ziel gestohlen zu haben, diese als Ersatzteillager zu verwenden. Eine sechste Person, so die Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera, sei wegen Hehlerei in Gewahrsam genommen worden.

Nach Angaben der Behörden richtete die Guardia Civil nach fünf Autodiebstählen im April eine Sonderkommission ein. Die Fahrzeuge waren in den Ortschaften Eivissa, Santa Eulària und Sant Josep mithilfe eines Abschleppwagens entwendet worden. Dies, so die Zeitung, hätten die Auswertung von Überwachungskameras und Zeugenaussagen ergeben. Im Anschluss, so die Theorie der Ermittler, seien die Fahrzeuge in einer Kfz-Werkstatt in Sant Josep abgestellt worden. Im Rahmen der fünf Festnahmen stellten die Fahnder am vergangenen Freitag drei der fünf gestohlenen Autos sicher. Von zwei Fahrzeugen fehle nach Darstellung der Polizei noch jede Spur.

Die Fahnder gehen zum gegenwärtigen Zeitpunkt davon aus, dass die zwei fehlenden Autos bereits vollständig zerlegt worden sind. Sie sollen als Ersatzteile bereits weiterverkauft worden sein.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.