Presseschau Plus -
News des Tages

Eivissa stellt 1,9 Millionen Euro an Corona-Hilfen zur Verfügung

  • Weitersagen:

Neben der Zentralregierung (Ibiza Live Report berichtete) schnürt nun auch die Stadtverwaltung von Eivissa mit Unterstützung des Inselrates und der Landesregierung ein Corona-Hilfspaket für finanziell angeschlagene Unternehmen und Selbstständige. Damit sollen weitere 1,9 Millionen Euro in die Wirtschaft der Inselhauptstadt fließen, schreibt die Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera in ihrer heutigen Ausgabe. Die Anträge für die Corona-Hilfen können ab Freitag, 18. Juni, in der Stadtverwaltung eingereicht werden. Wie diese ausgefüllt werden und wer für die Zuschüsse in Frage kommt, erläutert ein Video auf der Internetseite der Stadt. „Die wirtschaftliche Erholung läuft gerade zögerlich wieder an“, sagte Bürgermeister Rafa Ruiz bei der Vorstellung der Corona-Hilfen, „und mit fast zwei Millionen Euro wollen wir dabei unseren Beitrag leisten“.

Veranstaltungen & Events

Wo ist was los?

Feigenzeit

Feigenzeit & Rezept 

Im September ist wieder Feigenzeit auf Ibiza und Formentera. Jetzt werden die süßen Früchte geerntet. Wer nicht selbst pflückt, kann sie auf den Märkten der Insel kaufen. Wie die Feigen… Weiterlesen

Nicht verpassen!

September, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.