Presseschau Plus -
News des Tages

Manumission

Eine legendäre Partynacht feiert seine Wiederauferstehung

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2024 03 28 Um 6.59.28 AM
Foto: Diario de Ibiza

Eine Ikone der ibizenkischen Clubgeschichte feiert demnächst seine Wiederauferstehung: Ab Ende April, so meldete am Donnerstag die Tageszeitung Diario de Ibiza, ziehe im Fincahotel Pike’s an Montagen wieder „der Spirit von unbegrenzter (sexueller) Freiheit“ ein. Gemeint sei damit die Partynacht Manumission, die ihre besten und legendären Jahre zwischen 1996 und 2007 in der Diskothek Ku – später Privilege – erlebt habe. Die Closing-Party soll bereits am 19. August über die Bühne gehen.

Das Gesicht hinter der Neuauflage von Manumission ist der Zeitung zufolge Andy McKay, umtriebiger Unternehmer und Eigentümer des ebenfalls nicht gänzlich unbekannten Landhotels Pike’s. Die Finca im Hinterland Sant Antonis ist seit vielen Jahren als Ort bekannt, an dem sich reiche Persönlichkeiten zu extravaganten Partys zurückziehen. Der Arbeitstitel der montäglichen Fiestas steht bereits: Lunes en Pike’s.

Das renommierte Branchenblatt DJ Mag will erfahren haben, dass die Macher von Manumission 2.0. darauf bedacht seien, Smartphones außen vor zu lassen. So sollen Partygäste bei Zutritt aufgefordert werden, weder Videos noch Fotos zu machen. „Sollte ein Gast sich nicht an diese Regel halten, schließt sich um den DJ ein Vorhang“, schrieb jetzt das Magazin. Und um die Kommunikation unter den Partygästen zu fördern, bekämen die Clubber am Eingang Namensschilder an die Brust geklebt.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.