Presseschau Plus -
News des Tages

DJ(ane) in Geldwäscheskandal verwickelt

  • Weitersagen:

Die auch auf Ibiza bekannte DJ(ane) Mikaela Jav ist in einen Korruptions- und Geldwäscheskandal verwickelt. Wie die Tageszeitung Diario de Ibiza in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, soll es um mehrere Millionen Euro gehen, die aus ihrem Heimatland Aserbeidschan in den vergangenen Jahren auf verschiedenen Konten in London eingingen. Die Zeitung beruft sich dabei auf Recherchen des Netzwerkes Organized Crime And Corruption Reporting Projekt (OCCRP). Demnach heißt die Musikerin auch nicht Mikaela Jav, sondern Izzat Khanim Javadova und ist die Cousine des aserbeischanischen Präsidenten Ilham Aliyev. Nach Recherchen von OCCRP soll das Geld vornehmlich aus öffentlichen Staatskassen abgezweigt worden sein. Izzat Khanim Javadova alias Mikaela Jav legt seit 2015 im Tox Club (s. unten Anmerkung/Kommentar der Redaktion) in Cap Martinet auf.

Anmerkung der Redaktion Der Tox Club ist ein kleiner Club innerhalb des Resorts "Destino Pacha Ibiza" auf den Klippen von Cap Martinet.

Was geht ab?!!!

Das Neueste von der Insel

Nicht verpassen!

Oktober, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.