Presseschau Plus -
News des Tages

Szene

DJ Black Coffee beruhigt seine Follower nach einem Flugzeug-Unfall

  • Weitersagen:
DJ Black Coffee Periodico

Vor wenigen Stunden beruhigte eine der großen Persönlichkeiten der heutigen Musik-Szene, gerade auch auf Ibiza, seine Anhänger über die sozialen Netzwerke, wie die Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera berichtet.

Der DJ Black Coffee veröffentlichte auf seinem Profil die Symbole eines Hauses, eines bandagierten Herzens und betende Hände. Diese einfache Geste, mit der er seinen Anhängern mitteilte, dass er sich zu Hause erholt, wurde bereits von mehr als zweitausend Menschen geteilt, hat mehr als tausend Kommentare und mehr als 20.000 Likes.

Der 47-jährige Nkosinathi Innocent Maphumolo, wie sein richtiger Name lautet, erlebte letzte Woche auf seinem Privatflug nach Mar de Plata (Argentinien), wo er einen Gig hatte, einen Flugzeugunfall, mit „unvorhergesehenen Komplikationen“ und Verletzten, wie über Instagram informiert wurde. Auch, dass Black Coffee die „bestmögliche“ medizinische Versorgung erhalte und von seiner Familie und seinem Team unterstützt werde.

„Aus Respekt vor seiner Privatsphäre bitten wir die Medien und seine Fans um Verständnis und Geduld. Trotz der Schwierigkeiten ist Black Coffee optimistisch und erholt sich gut“, heißt es weiter.

Nach Angaben des argentinischen Mediums „La capital de Mar del Plata“ befinde sich der Künstler in Montevideo (Uruguay), wo das Flugzeug notlanden musste.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.