Presseschau Plus -
News des Tages

Der Inselosten soll ans Internet angeschlossen werden

  • Weitersagen:

Nach Gesprächen zwischen Vertretern der Gemeindeverwaltung Santa Eulària und dem Telekommunikationsunternehmen Telefónica dürfen Anwohner in Pou d´es Lleó, es Figueral, Cala Boix, Morna und Atzaró auf einen baldigen Internetanschluss hoffen. In der Zweigstelle der Gemeindeverwaltung in Sant Carles, schreibt die Tagezeitung Periódico de Ibiza y Formentera in ihrer Montagsausgabe, könnten betroffene Haushalte ihre Anschrift und weitere notwendigen Daten hinterlegen. Sobald Telefónica diese Daten ausgewertet habe, so ein Gemeindesprecher, werde sich das Unternehmen mit jedem der betroffenen Anwohner in Verbindung setzen und genaue zeitliche Angaben zum Aufbau einer Internetverbindung machen. Seit Jahren klagen Dutzende Haushalte im Osten der Insel über eine störanfällige oder gar nicht vorhandene Internetverbindung.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Wohin soll

Wohin soll’s gehen im April?

Zum Beispiel… veranstaltet der International Music Summit (IMS) seinen dreitägigen Musik-Kongress in anderen Locations zum 15. Mal mit gleichzeitig geltendem Sommersaison-Party-Auftakt durch seine berüchtigte Abschlussparty: Sieben Stunden mit Musik von… Weiterlesen

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.