Presseschau Plus -
News des Tages

Sant Antoni

Dealen auf offener Straße: Polizei nimmt drei Männer auf Ibiza fest

  • Weitersagen:
2731421
Foto: Guardia Civil

Die Guardia Civil hat in Sant Antoni drei Männer im Alter von 22, 33 und 40 Jahren festgenommen, die unter dringendem Verdacht stehen, Drogenhandel betrieben zu haben. In diesem Zusammenhang, so meldete die Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera, seien zudem größere Mengen Drogen und zwei Schusswaffen ohne entsprechende Waffenscheine sichergestellt worden.

Nach Angaben der Zeitung, die sich auf eine Pressemeldung der Guardia Civil stützt, wurden Ermittlungen eingeleitet, nachdem Beamte über einen längeren Zeitraum eine der festgenommenen Personen beim Straßenverkauf von Drogen beobachtet hatten. Der mutmaßliche Dealer sei dabei in unregelmäßigen zeitlichen Abständen in zwei Wohnungen verschwunden. Der Ermittler gingen davon aus, dass er sich dabei mit Drogen für den ambulanten Verkauf versorgte.

Mit einem Durchsuchungsbeschluss eines Richters führte die Polizei nach Darstellung der Zeitung Wohnungsdurchsuchungen in den beiden verdächtigen Apartments durch. Dort seien die Fahnder auf 1,6 Kilogramm Haschisch, 136 Gramm Kokain sowie kleinere Mengen Marihuana und rosafarbenes Kokain gestoßen. Ferner hätten die Ermittler in den Wohnungen zwei nicht registrierte Schusswaffen und Bargeld in Höhe von 9.485 Euro sichergestellt.

Die Festgenommenen sollen in den nächsten Stunden dem Haftrichter vorgeführt werden. Ihnen wird Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und illegaler Waffenbesitz vorgeworfen.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.