Presseschau Plus -
News des Tages

Streik ab 16. Juni

Darum bleibt der Müll demnächst auf den Straßen Formenteras liegen

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2024 05 24 Um 08.27.11
Mitarbeiter der Firma ProZero. Foto: UGT

Im seit Wochen andauernden Tarifstreit zwischen Arbeitnehmern und Firmenleitung bei dem Reinigungsunternehmen PreZero ist keine Einigung in Sicht. Der Betriebsrat habe am Donnerstag einen zeitlich unbegrenzten Streik ab dem 16. Juni (22 Uhr) angekündigt, meldete die Tageszeitung Diario de Ibiza. PreZero ist auf Formentera alleinig für die Straßenreinigung, Müllentsorgung und Instandhaltung der Grünanlagen verantwortlich. Hintergrund des schwelenden Konflikts ist, dass das Unternehmen die vertraglich vereinbarte Gehaltserhöhung von 4,5 Prozent zu Jahresbeginn noch nicht umgesetzt hat.

In einer Mitteilung an die Medien forderten Vertreter von Betriebsrat und der Gewerkschaft UGT Unternehmensführung und Inselrat auf, „alles in ihrer Macht Stehende“ zu tun, um die Erfüllung der Verträge zu gewährleisten. Der Gewerkschaftsvertreter Juan José del Teso bedauerte, dass es zu dieser Situation gekommen sei. „Da sowohl Inselrat als auch Unternehmen bislang abblocken, bleibt uns aber keine andere Wahl“, so Del Teso. Nach Worten des UGT-Sprechers Julián Albaráñez seien selbst nach den Streiks in der Osterwoche „keine Fortschritte in den Verhandlungen“ erzielt worden.

Noch vor Beginn des angekündigten Streiks im Juni, so die Zeitung, soll von beiden Seiten die Schlichtungsstelle angerufen werden. Einem Sprecher des Betriebsrats zufolge setzt sich die Belegschaft von ProZero derzeit aus schätzungsweise 50 Mitarbeitern zusammen.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.