Presseschau Plus -
News des Tages

Crowdfunding für Rücktransport erzielt 47.000 Euro

  • Weitersagen:

Der Tod des 35-jährigen Apnea-Tauchers Kevin S. (Ibiza Live Report berichtete) am vergangenen Mittwoch bei Punta Galera hat eine Welle der Solidarität losgetreten. Innerhalb weniger Tage seien bei einer Crowdfunding-Kampagne über 47.000 Euro eingegangen, schreibt die Tageszeitung Diario de Ibiza in ihrer Sonntagsausgabe. Nach Angaben des Initiators und Freund des verstorbenen Briten, Morgan Braizer, soll mit Geld der Rücktransport des Leichnams gewährleistet werden. „Mit all den Corona-Maßnahmen ist es derzeit nicht leicht, und vor allem kostspielig. Mit der Kampagne wollen wir der Familie finanziell unter die Arme greifen.“

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nach Ibiza zur

Nach Ibiza zur „Rehab“?

Ibiza ist vielseitig! Neben Partys, Lifestyle und Badeurlaub, steht gleichermaßen Kultur, die Schönheit der Natur oder das angenehme Klima – vor allem in der Nebensaison. Genau dies sind auch die… Weiterlesen

Nicht verpassen!

Januar, 2023

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.