Presseschau Plus -
News des Tages

Covid-19: Intensivbetten zu 10,55 Prozent belegt

  • Weitersagen:

Die balearischen Gesundheitsbehörden haben am Freitag 100 weitere Fälle von Covid-19 (98 auf Ibiza, 2 auf Formentera) auf den Pityusen binnen 24 Stunden gemeldet. Die Gesamtzahl der aktiven Fälle erhöhte sich damit auf 927. Balearenweit registrierten die Gesundheitsbehörden in diesem Zeitraum insgesamt 899 neue Fälle von Corona. Das ist der höchste Wert, der je an einem Tag seit Beginn der Pandemie erfasst worden ist, berichtet die Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera.
Zur Behandlung ins Krankenhaus wurden in den vergangenen 24 Stunden auf Ibiza drei Personen eingewiesen. Damit stieg die Zahl der stationär behandelten Covid-19-Patienten von 15 auf 18. Die Zahl der Patienten, die auf intensivmedizinische Behandlung angewiesen sind, erhöht sich von zwei auf vier. Trotz des steigenden Infektionsgeschehens sind gegenwärtig auf den Balearen nur 10,55 Prozent der Intensivbetten mit Corona-Patienten belegt, so die Gesundheitsbehörden.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nach Ibiza zur

Nach Ibiza zur „Rehab“?

Ibiza ist vielseitig! Neben Partys, Lifestyle und Badeurlaub, steht gleichermaßen Kultur, die Schönheit der Natur oder das angenehme Klima – vor allem in der Nebensaison. Genau dies sind auch die… Weiterlesen

Nicht verpassen!

Februar, 2023

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.