Presseschau Plus -
News des Tages

Corona: Ab Donnerstag wieder Einschränkungen

  • Weitersagen:

Die balearische Landesregierung hat am Montagnachmittag ein Zurück zu Einschränkungen im Zusammenhang mit Corona angekündigt, berichtet die Tageszeitung Diario de Ibiza. Die Teilnahme an Trinkgelangen im öffentlichen Raum wird mit bis zu 5000 Euro Bußgeld geahndet. Strände und Parks schließen in der Zeit von 22 Uhr bis 6 Uhr. Zudem werden ab kommenden Donnerstag jegliche Versammlungen von Personen unterschiedlicher Haushalte sowohl im Freien als auch in Innenräumen zwischen 1 nachts und 6 Uhr morgens verboten sein. Auch Restaurants und Bars bleiben von den wiederkehrenden Maßnahmen nicht verschont. Sie müssen ihre Sperrzeit um eine Stunde auf 1 Uhr nachts vorziehen. Überdies dürfen an Tischen im Freien nur noch acht Personen statt zwölf Platz nehmen, im Innenbereich vier statt sechs. Entgegen voheriger Ankündigung sprach sich das Regierungskabinett gegen eine generelle Maskenpflicht aus. Das Tragen des Mund-und Nasenschutzes wird ledglich empfohlen, sofern ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann. Die Maßnahmen gelten gleichermaßen für die Inseln Ibiza, Mallorca und Menorca. Formentera ist lediglich von den strengeren Auflagen bei privaten Zusammenkünften von Personen verschiedener Haushalte betroffen. Diese sind ab Donnerstag zwischen zwei Uhr nachts und sechs Uhr morgens untersagt.

Veranstaltungen & Events

Wo ist was los?

Feigenzeit

Feigenzeit & Rezept 

Im September ist wieder Feigenzeit auf Ibiza und Formentera. Jetzt werden die süßen Früchte geerntet. Wer nicht selbst pflückt, kann sie auf den Märkten der Insel kaufen. Wie die Feigen… Weiterlesen

Nicht verpassen!

September, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.