Presseschau Plus -
News des Tages

Corona: Inzidenz seit Mai verfünffacht, Regierung sucht zweites Quarantäne-Hotel

  • Weitersagen:

35, 53, 58. Mittwoch, Donnerstag, Freitag. Allein die Zahl der Neuinfektionen der vergangenen drei Tage übersteigt bei Weitem die der gesamten Fälle vor genau zwei Monaten. Oder, heute 146 Neuinfektionen in drei Tagen, damals vier über ein gesamtes Wochenende. Sank die Zahl der aktiven Corona-Fälle Anfang Mai bisweilen unter die Marke von 100, liegt sie gegenwärtig bei über 400. Ähnliches gilt für die Sieben-Tage-Inzidenz. Damals pendelte sie sich um den Wert 20 ein, am Freitag lag sie auf Ibiza bei 129,1. Doch seit Mai ist viel Zeit vergangenen. Halb Europa befindet sich im Urlaub, die Briten stürzen sich wieder auf die Balearen und ab morgen ist ganz Spanien für das Robert-Koch-Institut erneut Risikogebiet. Was zunächst für Urlauber kaum Veränderungen mit sich bringt. Aber vermutlich als Warnschuss an das spanische Corona-Management verstanden werden soll.

Die balearische Landesregierung wappnet sich daher für das Schlimmste. Nach Berichten der Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera hält sie gerade Ausschau nach einem zweiten Quarantäne-Hotel. Dort sollen Urlauber, die positiv auf Covid-19 getestet wurden, ihre vemeintlich schönsten Tage des Jahres verbringen. Das einzige, das diesen Service derzeit schon anbietet, ist das Hotel La Noria an der Platja d´en Bossa. Von den 84 Zimmern waren am Freitag 72 belegt. „Das Hotel stieß bisher in keinem Moment an seine Kapazitätsgrenzen“, sagte ein Sprecher des Tourismusministeriums. Bei der Suche handele es sich lediglich um eine Präventivmaßnahme, man wolle für alle Situationen gerüstet sein.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Februar, 2024

Event Kategorie

Vergangene und aktuelle Events

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.