Presseschau Plus -
News des Tages

Armut auf Ibiza

Caritas: „An manchen Tagen reicht die Suppe nicht“

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2023 12 16 Um 7.04.37 AM

Auf der Insel der vermeintlich Schönen und Reichen geraten offenbar immer mehr Menschen ins soziale Abseits. Dies geht aus aktuelle Zahlen der katholischen Hilfsorganisation Caritas hervor, die die Tageszeitung Diario de Ibiza an diesem Samstag publik machte. Demnach kümmerte sich Caritas in diesem Jahr bislang um 494 Menschen ohne einem festen Dach über dem Kopf. Das sind 41 Prozent mehr als noch vor einem Jahr, als 350 bedürftigen Menschen die Einrichtungen der Hilfsorganisation aufgesucht hatten. Man habe zudem eine große Fluktuation beobachtet, sagte Caritas-Leiterin Mary Castaño.

Auch bei der Küche auf Rädern will Caritas eine höhere Nachfrage nach einem warmen Essen beobachtet haben. Durchschnittlich habe man etwa 50 Personen pro Tag betreut, sagte Castaño gegenüber der Zeitung, manchmal seien es aber auch 80 gewesen. „An manchen Tagen reichte schlicht die Suppe nicht.“ Selbst wenn auf den Straßen der Insel gefühlt nicht mehr Menschen schliefen als in den Jahren zuvor, geht die Tendenz für Castaño klar nach oben. Die Stadt Eivissa und Caritas kämen derzeit zusammen auf insgesamt 70 Schlafplätze. Allerdings fehlt der Caritas-Chefin ein langfristiges Konzept der Stadt, obdachlose Menschen dauerhaft von der Straße zu holen.

Entgegen landläufiger Meinung fallen auf Ibiza Menschen vor allem in den Sommermonaten durchs soziale Netz. Es gebe dann zwar mehr Arbeit, allerdings müssten viele Menschen ihre Wohnungen verlassen, um Platz für Urlauber zu machen, so Castaño. Auch bei der Bewältigung des Problems sehe sie derzeit einen falschen Ansatz. „Anstatt den Menschen zuerst einen Job zu geben, damit sie sich anschließend eine Unterkunft suchen können, sollte es genau andersherum sein: zuerst eine Wohnung, dann die Arbeit“. Obdachlosigkeit ist für Castaña „das hässlichste Gesicht“ von Armut. Menschen, die darin gefangen seien, würden leichter zu Opfern von Gewalt und Hass werden.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.