Presseschau Plus -
News des Tages

Vierter Todesfall innerhalb weniger Tage

Britischer Urlauber ertrinkt in der Cala Jondal

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2023 08 05 Um 7.00.51 AM

In der Cala Jondal (Sant Josep) ist am Freitagnachmittag ein 33 Jahre alter britischer Urlauber ertrunken. Wie aus einer Meldung der Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera hervorgeht, trieb der Körper des Mannes auf der Wasseroberfläche in Strandnähe. Rettungsschwimmer brachten den Briten zunächst auf ein vor Anker liegendes Boot und leiteten dort Erste-Hilfe-Maßnahmen ein. Herbeigerufene Notärzte versuchten im Anschluss 40 Minuten lang erfolglos, den leblosen Körper wiederzubeleben.

In den zurückliegenden Tagen waren auf Ibiza und Formentera mehrere Todesfälle im Meer zu beklagen. Vor vier Tagen starb ein Anwohner Sant Joans in der Cala de Sant Vicent, wenige Tage zuvor ein 24-Jähriger nach einem Kopfsprung von einer Klippe in Benirràs. Und tags zuvor traf es einen 32 Jahre alten Mann aus Paraguay vor dem Strand s’Arenal in Sant Antoni.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.