Presseschau Plus -
News des Tages

Mit wissenschaftlicher Unterstützung aus Madrid

Botanischer Garten auf Ibiza bekommt ein Planetarium

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2023 09 25 Um 6.29.55 AM

Ibizas Botanischer Garten BiBo Park hat eine Zusammenarbeit mit dem Madrider Planetarium Orión Astroturismo vereinbart. Nach Darstellung der Tageszeitung Diario de Ibiza vereinbarten die beiden Leiter der so unterschiedlichen Einrichtungen, Eduardo Mayol (BiBo Park) und Rubén Romero (Madrid), die Errichtung eines Planetariums im Botanischen Garten. Dazu sollen in Zukunft „Kurse und Workshops“ angeboten werden, heißt es in einer am Montag veröffentlichten Pressemitteilung des BiBo Parks. In die Welt der Sterne und Galaxien wolle man ein „breites Publikum, unabhängig ihrer Vorkenntnisse“ einführen. Wann es mit dem Blick ins All unter wissenschaftlicher Führung losgehen soll, geht aus der Mitteilung nur vage hervor. Demnach sollen die Aktivitäten bereits „in den kommenden Wochen“ durchgeführt werden.

Die Madrider Einrichtung, die neben zahlreichen Wissenschaftlern auch über „modernstes technisches Gerät“ verfügt, soll dem Botanischen Garten auf Ibiza in vielerlei Hinsicht mit Rat und Tat zur Seite stehen. Für Ibiza und den Tourismus werde das Planetarium im BiBo Park „den Unterschied gegenüber anderen Zielen ausmachen“, zeigt sich der Betreiber zuversichtlich. Man werde dazu beitragen, den „Sterne-Tourismus“ auf der Insel voranzutreiben, sagte Mayol etwas doppeldeutig in Anspielung auf die zunehmende Zahl an hochwertigen Hotels auf Ibiza.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.