Presseschau Plus -
News des Tages

Bis zu 100.000 Impfdosen wöchentlich für die Balearen

  • Weitersagen:

Nach Darstellung von Juli Fuster, Direktor des balearischen Gesundheitsdienstes Ib-Salut, schreitet die Impfkampagne gut voran. Noch in diesem Monat sollen alle 40 bis 50-Jährigen geimpft sein, sagte Fuster am Dienstag der Tageszeitung Diario de Ibiza. Im August wolle man dann die über 20-Jährigen impfen, im Septemer seien die 13 bis 20-Jährigen dran. Verzögerungen gebe es derzeit allerdings bei den 60 bis 69-Jährigen, die im ersten Impfdurchgang mit dem Vakzin von AstraZeneca geimpft wurden. Daher seien derzeit nur neun Prozent der Personen dieser Altersgruppe komplett gegen Covid-19 geimpft (auf Formentera gar nur 5,8 Prozent). „In den kommenden Tagen werden wir diese Gruppe aber verstärkt impfen“, so Fuster.

In den kommenden Wochen erwartet der Gesundheitsdienst Lieferungen von 80.000 bis 100.000 Impfstoffen verschiedener Hersteller (Pfizer, Janssen, Moderna und AstraZeneca) wöchentlich.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Februar, 2024

Event Kategorie

Vergangene und aktuelle Events

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.