Presseschau Plus -
News des Tages

Am Sonntagmorgen auf Formentera

Behörden greifen 22 Migranten aus Nordafrika auf

  • Weitersagen:

Die Küstenwache und Polizei hat am frühen Sonntagmorgen 22 Migranten aufgegriffen, die in diesem Moment Formentera ansteuerten. Einer Meldung der Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera zufolge hatte ein Fischer zuvor die Behörden über die bevorstehende Ankunft des Migrantenbootes alarmiert. Diese sollen schließlich gegen 8.10 Uhr den Süden der Insel erreicht haben. Unter den 22 Personen an Bord hätten sich zwei Frauen und ein Kind befunden. Die Migranten stammten allesamt aus Nordafrika und hätten sich in einem guten gesundheitlichen Zustand befunden, teilten die Behörden mit.

Einwanderungsversuche dieser Art gehören in den Sommermonaten fast zur Tagesordnung auf den Balearen und der südspanischen Küste. Schlepperbanden nutzen die günstigen Witterungsbedingungen, um Migranten gegen vorherige Bezahlung nach Spanien (und Italien) zu transportieren.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

März, 2024

Event Kategorie

Vergangene und aktuelle Events

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.