Presseschau Plus -
News des Tages

Behörden erhöhen Impfrhythmus

  • Weitersagen:

Das balearische Gesundheitsministerium hat für die kommende Woche eine „deutliche Intensivierung“ des Impfrhythmus´ angekündigt. Voraussichtlich ab Mittwoch, so die Tageszeitung Periódico de Ibiza und Formentera in ihrer Samstagausgabe, würden an den Impfstationen der Inseln über 47.000 Dosen verabreicht werden. Im Messegelände in Eivissa soll demnach die Zahl der täglich Geimpften von derzeit 4300 auf rund 7500 wöchentlich steigen. Das Ziel der Politik sei jedoch 2200 Geimpfte pro Tag, so die Leiterin der Gesundheitsbehörde, Eugenia Carandell.

Derweil wurde auf Ibiza am Freitag mit der Vergabe von Impfterminen für Personen zwischen 55 und 59 Jahren begonnen. 350 Personen aus dieser Altersgruppe, so Carandell, würden noch an diesem Wochenende ihren erste Dosis bekommen. Bis Ende Juli sollen 70 Prozent der erwachsenen Bevölkerung auf den Inseln gegen Covid-19 geimpft sein.

Veranstaltungen & Events

Wo ist was los?

Feigenzeit

Feigenzeit & Rezept 

Im September ist wieder Feigenzeit auf Ibiza und Formentera. Jetzt werden die süßen Früchte geerntet. Wer nicht selbst pflückt, kann sie auf den Märkten der Insel kaufen. Wie die Feigen… Weiterlesen

Nicht verpassen!

September, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.