Presseschau Plus -
News des Tages

Künftiges Luxushotel Parador in Dalt Vila

Behörden einigen sich auf Schutz der neuen Fundstücke

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2022 11 18 Um 9.42.42 PM

Hochrangige Vertreter von Turespaña und des Inselrats von Ibiza haben sich bei Gesprächen am Freitag darauf verständigt, für den Maschinenraum des Wellnessbereichs einen alternativen Standort zu suchen. Damit sollen die archäologischen Funde, die im Rahmen der Bauarbeiten zum Luxushotel Parador vor knapp zwei Wochen ans Licht befördert wurden, vor möglicher Zerstörung geschützt werden, meldet die Tageszeitung Diario de Ibiza. Man werde seitens der Behörden eine Lösung finden, die den Fundstücken maximale Sicherheit garantiert, sagte ein Vertreter des Inselrats im Anschluss an die Gespräche. Die historischen Mauerreste und weitere Reliquien sollen nach dem Willen von Turespaña, Inselrat und Stadtverwaltung eine Art Museum innerhalb des künftigen Luxushotels bilden. „Das Parador-Hotel wird ein Juwel sein, das sowohl Urlauber als auch Einheimische genießen werden können“, sagte der Präsident des Inselrats, Vicent Marí. Eine Beeinträchtigung der Bauarbeiten und damit eine möglicherweise verspätete Eröffnung wollen die drei Behörden ausschließen.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Dezember, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.