Presseschau Plus -
News des Tages

Analysten bewerten Tourismusmarkt auf Ibiza krisenresistent

  • Weitersagen:

Ist Ibiza auf dem Tourismusmarkt der große Gewinner der Corona-Pandemie? Glaubt man den Analysten von ForwardKeys steht die Insel in diesem Sommer bei den Urlauberreservierungen besser da als die gesamte Konkurrenz. Für die Monate Juli und August prognostiziert das Unternehmen ein Plus von 26 Prozent bei den inländischen Urlaubern – wohlgemerkt im Vergleich zu Monaten Juli und August 2019. „Der spanische Markt zeigt sich außerordentlich robust“, fassen es die Analysten zusammen, berichtet die Tageszeitung Diario de Ibiza in ihrer Samstagsausgabe. Auch der Markt ausländischer Touristen verhalte sich den Umständen entsprechend erfreulich. Hier macht ForwardKeys ein Minus von lediglich zwei Prozent aus – ebenfalls gegenüber dem Prä-Corona-Sommer 2019.

Zusammenfassend sehen die Buchungsexperten bei Ibiza die Chance, den Markt der Herkunftsländer weiter auszubauen. So hätten Schweden und Dänen Ibiza und Spanien bisher kaum auf dem Radar gehabt. „Dieses Jahr werden die Urlauberzahlen aus diesen Ländern mit Sicherheit jene aus dem Jahr 2019 übertreffen.“ Zudem würde die durchschnittliche Verweildauer von neun auf zwölf Tage steigen. Zur neuen Normalität auf dem Urlaubermarkt gehöre auch, dass die Kunden verstärkt Last-Minute buchten.

Vielfältig!!!

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Oktober, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.