Presseschau Plus -
News des Tages

María Serra Ferrer wurde 106 Jahre alt

Älteste Einwohnerin Ibizas stirbt kurz nach ihrem Geburtstag

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2024 02 24 Um 5.59.53 AM
Foto: J.A. Riera

Nur zwei Tagen nach ihrem Geburtstag ist Ibizas älteste Einwohnerin am Donnerstag im Alter von 106 Jahren gestorben. Die „jüngere“ Schwester von María Serra Ferrer, so die Tageszeitung Diario de Ibiza, sei ihr aber bereits auf den Fersen. Sie hatte Anfang Januar ihren 101. Geburtstag gefeiert. Beiden Frauen seien Töchter des letzten Mühlenbesitzers auf dem Puig des Molins in der Inselhauptstadt Eivissa, Joan Serra de Can Félix.

Am zurückliegenden Dienstag, dem 106. Geburtstag von María Serra Ferrer, hatte der Zeitung zufolge nichts auf ein baldiges Ableben der Frau hingedeutet. Im Gegenteil, sie habe sich scherzhaft über die geänderten Gebräuche ausgelassen. „Dass wir unseren Geburtstag feiern, ist noch recht neu, früher war der Namenstag wichtiger.“ Zu diesem Anlass, so erinnerte sich gegenüber der Zeitung, seien reichlich Gebäck (buñuelos), süßer Wein und Kräuterschnaps (hierbas) aufgefahren worden. „Dazu wurde zu Musik vom Plattenspieler viel getanzt.“

Natürlich musste María Serra Ferrer am vergangenen Dienstag auch die Frage nach ihrem Geheimnis für ihr hohes Alter beantworten. Der Zeitung zufolge musste sie nicht lange überlegen. Der ibizenkische Kräuterschnaps sei ihr treuer Begleiter bis ins hohe Alter, „den haben wir in Can Félix immer selbst gemacht, der hatte es wirklich in sich“.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.