Presseschau Plus -
News des Tages

200 Millionen Euro für Umbau des Kongresszentrums

  • Weitersagen:

Santa Eulàrias Kongresspalast soll energieeffizienter und facettenreicher werden. Das Projekt für die entsprechenden Umbauarbeiten hat Bürgermeisterin Carmen Ferrer am Donnerstag Verantwortlichen aus Politik und Wirtschaft vorgestellt. Konkret soll eine knapp 400 Quadratmeter große auf dem Dach installierte Photovoltaikanlage für warmes Wasser im Kongresszentrum sorgen. Zudem sollen die Räumlichkeiten flexibler nutzbar sein, zitiert die Tageszeitung Diario de Ibiza Ferrer. Ein 2600 Quadratmeter großer Kongressraum soll nach den Umbauarbeiten in bis zu zehn kleinere Räume von 125 bis 150 Quadratmetern unterteilbar sein. Bauliche Veränderungen sind außerdem bei den Zuschauertribünen, den Zugängen und dem Parkplatz vorgesehen. Die Projektkosten belaufen sich auf knapp 200 Millionen Euro und sollen größtenteils aus dem EU-Fond „Next Generation“ beglichen werden. Die Dauer der Arbeiten belaufen sich auf drei Jahre, ein genauer Baubeginn steht noch nicht fest.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Wohin soll

Wohin soll’s gehen im April?

Zum Beispiel… veranstaltet der International Music Summit (IMS) seinen dreitägigen Musik-Kongress in anderen Locations zum 15. Mal mit gleichzeitig geltendem Sommersaison-Party-Auftakt durch seine berüchtigte Abschlussparty: Sieben Stunden mit Musik von… Weiterlesen

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.