Presseschau Plus -
News des Tages

Gesundheitswesen

19 Personen gegenwärtig mit Covid-19 im Krankenhaus

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2022 09 09 Um 19.11.07

Um Covid-19 war es in den vergangenen Wochen in der lokalen Presse ruhig geworden. Am Donnerstag veröffentlichte die Tageszeitung Diario de Ibiza die aktuellen Zahlen aus dem balearischen Gesundheitsministerium. Demnach befinden sich gegenwärtig auf Ibiza 19 Personen aufgrund einer Coronaerkrankung in den beiden Krankenhäusern der Insel, davon zwei in intensiver Pflege. Gegenüber der Vorwoche bedeutet dies einen Rückgang von fünf Patienten auf der Normalstation und einen Patienten mehr auf der Intensivstation. Eine Woche zuvor, so die Zeitung, hätten allein in der Klinik Can Misses noch 80 Personen mit Covid-19 gelegen. Drei Personen verstarben in der zurückliegenden Woche in Zusammenhang mit Corona, zwei auf Mallorca und eine auf Menorca. Insgesamt forderte Covid-19 auf den Balearen damit seit Beginn der Pandemie 1529 Todesopfer.
Das Gesundheitsministerium teilte auch Neuigkeiten von der Affenpockenfront mit: In der zurückliegenden Woche testeten die Behörden sieben weitere Personen positiv auf das Virus, so die Zeitung. Damit erhöhte sich auf dem Archipel die Zahl der bestätigten Fälle von 194 auf 201. Auf Ibiza entfallen davon 82 Erkrankte, auf Formentera sieben.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Dezember, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.