Presseschau Plus -
News des Tages

17 zusätzliche Nationalpolizisten für Ibiza

  • Weitersagen:

Der Mangel an Polizisten auf Ibiza ist chronisch und fast legendär. Ein wenig Abhilfe, zumindest vorübergehend, schaffen 17 neue Nationalpolizisten, die in den vergangenen Tagen ihren Dienst auf Ibiza antraten. Nach Berichten der Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera handelt es sich dabei um 16 Polizisten in Ausbildung und einen Inspektor. Letzterer bleibe bis März nächsten Jahres der Insel erhalten, die Kadetten bis Juli 2022. Der Beamtenmangel betrifft nicht nur die Nationalpolizei. Auch die Poplizeikörperschaften der Gemeinden und die Guardia Civil klagen seit Jahren über Personalmangel. Häufigster genannter Grund für den Wechsel auf das Festland sind die hohen Lebenshaltungskosten auf Ibiza und der Mangel an erschwinglichen Mietwohnungen.

Vielfältig!!!

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Oktober, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.