Presseschau Plus -
News des Tages

Flüchtlingsboote

13 Nordafrikaner vor Formentera gerettet

  • Weitersagen:
2

Ein aus Nordafrika stammendes Flüchtlingsboot ist am heutigen Samstagmorgen von der spanischen Küstenwache vor Formentera aufgegriffen worden. Nach Berichten der Tageszeitung Diario de Ibiza befanden sich 13 Menschen an Bord, deren Gesundheitszustand den Umständen entsprechend gut ist. Die Flüchtlinge hätten 3,3 Seemeilen vor La Mola selbst die „Salvamar Acrux“ zur Hilfe gerufen. Das Schiff der Küstenwache brachte die Nordafrikaner nach Ibiza, von wo aus sie in den nächsten Tagen auf das spanische Festland verlegt werden sollen.
Nahezu zeitgleich fing die Küstenwache ein zweites Flüchtlingsboot mit 16 Personen an Bord vor der unbewohnten Felseninsel Cabrera vor Mallorca ab.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nach Ibiza zur

Nach Ibiza zur „Rehab“?

Ibiza ist vielseitig! Neben Partys, Lifestyle und Badeurlaub, steht gleichermaßen Kultur, die Schönheit der Natur oder das angenehme Klima – vor allem in der Nebensaison. Genau dies sind auch die… Weiterlesen

Nicht verpassen!

Januar, 2023

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.